16. TSV Rhein-Nahe Tanzfestival

87c4c194 E6a3 4946 87b7 C1b2f7bf4f3d

16. TSV Rhein-Nahe Tanzfestival

Bereits zum 16. Mal fand in Stromberg am 17.06.2018 in der „Deutscher Michel Halle“ das traditionelle Tanzfestival statt, welches vom TSV Rhein-Nahe ausgerichtet wurde.

Mit mehr als 550 Aktiven Tänzerinnen und Tänzern in über 90 Tänzen aus 30 Vereinen aus den Regionen Eifel, Hunsrück, Westerwald und aus den Karnevalshochburgen Aachen, sowie der Lahn und Rhein, war dieses Turnier wie schon in den Vorjahren voll besetzt und bot dank den gut vorbereiteten Akteuren aus den Kinder-, Junioren- und Seniorenbereichen eine fantastische Vielfalt präzise ausgeführter Tänze, kombiniert mit rasanten Schrittkombinationen und Hebefiguren.

Die aktiven Tänzer ließen in ihren farbenprächtigen Kostümen, bei denen viele Ideen umgesetzt worden waren, ihren Fantasien freien Lauf. Dazu kamen immer wieder atemberaubende Hebefiguren, die von den begeisterten Zuschauern lauthals bejubelt und gefeiert wurden.

An dieser Stelle spricht der Verein allen Helfern einen Dank aus, die ihren Tänzern bei der Erstellung von Kostümen und Requisiten unterstützen. Ohne sie wäre solch ein Event nicht möglich.

Der TSC Gisingen aus dem Saarland hatte die weiteste Anreise und war zugleich zum wiederholten Male der Verein mit den meisten Meldungen, wofür es auch einen Sonderpokal am Abend gab.

Zur Eröffnung durften die Mini Tanzmäuse des TSV Rhein-Nahe ihren Indianer-Tanz außer Konkurrenz präsentieren. Mit nur teils 2 Jahren sorgten die Kids für Stimmung in der Halle.

Mit 2 Solomariechen, 3 Garden und 3 Showtanzgruppen ertanzten sich die hoch motivierten Gastgeber im Laufe des Tages in ihren verschiedenen Disziplinen und Altersklassen insgesamt fünfmal den 2. Platz, einmal Platz 3 und einmal sogar Platz 1.

Den wohl größten Erfolg des Tages legte die Aktivengarde hin.

Unter insgesamt 8 startenden Garden Ü16, schafften es die 12 Mädels mit 45,0 Punkten auf Platz 2.

„Indianer“, „Super Mario“ und „Tanz der Vampire“ sind die diesjährigen Showtanzthemen des TSV.

Zweimal wurde der TSV noch mit dem Pokal für das schönste Kostüm belohnt.

Für alle Fußballfans wurde natürlich zum 1. Deutschland Länder Spiel eine Leinwand aufgebaut um das Spiel mit zu verfolgen.